Premium-Beiträge

This category can only be viewed by members. To view this category, sign up by purchasing SHK Flatrate 1500, SHK Flatrate 1000, SHK Flatrate 2000, SHK Flatrate 500 oder Firmen-Premium.
Plus 10 Prozent ZR-Umsatz Verbundgruppen

Plus 10 Prozent ZR-Umsatz Verbundgruppen

Die Verbundgruppen intensivieren ihren Wettbewerb. Die SHK AG präsentiert eine neue Gesellschaft mit neuem Namen und feiert rekordverdächtige Zahlen. Der Ableger WWE wächst derweil ebenfalls weiter, neue Mitglieder, neuer Vertriebsmanager.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.
Turbulenzen und Ärger bei Jung Pumpen Leitendes Management

Turbulenzen und Ärger bei Jung Pumpen Leitendes Management

Ärger und Ungereimtheiten bei Jung Pumpen. Zwei leitende Manager müssen das Unternehmen verlassen. Bei einem davon steht nun eine gerichtliche Auseinandersetzung ins Haus. Ein branchenbekannter Onlineshop soll eine wesentliche Rolle im Streit um den Arbeitsplatz spielen.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.
„Schnell, leise, billig“ Letztes Kapitel im Hansa Werk

„Schnell, leise, billig“ Letztes Kapitel im Hansa Werk

Für die verhandelnden Personen im Hansa-Werk Burglengenfeld geht eine harte Woche zu Ende. Die Arbeitnehmerseite zeigt sich enttäuscht. Das Management musste dennoch ordentlich in die Kasse greifen. Und das bei eigentlich gesunkenen Kennzahlen.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.
Badausstatter nimmt Distanz SHK Essen

Badausstatter nimmt Distanz SHK Essen

Für das kommende Jahr lockt die SHK Essen jetzt bereits mit einladenden PR-Botschaften. Eine neue modernere Hallenstruktur und Themeninseln sollen den Event aufpäppeln. Einer der als Aussteller für 2020 benannten Badausstatter kritisiert an der SHK Essen jetzt jedoch die sinkenden Besucherzahlen und distanziert sich von einer Teilnahme an der Messe.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.
Hotop wieder mit Job Krasser Wechsel

Hotop wieder mit Job Krasser Wechsel

Im Personalkarussell der SHK-Branche gibt es immer wieder Überraschungen. Kurz und knapp hatte Richter + Frenzel vergangene Woche mitgeteilt, dass Harald Hotop das Unternehmen zum Monatsende wieder verlassen werde. Aus privaten Gründen, hieß es offiziell. Diese liegen möglicherweise tatsächlich vor. Jetzt aber wurde nach Recherchen von SHKTacheles bekannt, das Hotop auch einen Jobwechsel vollzogen hat. Der langjährige Vertriebsleiter von Ideal Standard begibt sich
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.