This category can only be viewed by members. To view this category, sign up by purchasing Basis, SHK Flatrate 1500, SHK Flatrate 1000, SHK Flatrate 2000, SHK Flatrate 500, SHK Flatrate 5000, SHK Flatrate 3000, SHK Flatrate 6000, SHK Flatrate 2500, Firmen-Premium, Premium oder Tagespass.

Deal bei den Flächenheizungsspezialisten Bekannter Player bekommt Schweizer Mutter

Ein branchenbekannter Flächenheizungsspezialist wurde verkauft.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Wechsel im Vorstand der Hansgrohe SE

André Wehrhahn tritt zurück, Martial Gil übernimmt
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Wut-Leserbrief von Hüppe Betriebsrat schimpft über SHKTacheles-Autorin wegen Kununu-Berichterstattung

Am 27. Mai 2024 hat SHKTacheles einen Artikel über Hüppe veröffentlicht. Darin geht es vor allem um zahlreiche auffällige Bewertungen über den Badausstatter auf der Plattform Kununu. Auf den SHKTacheles-Beitrag "Brennt da bei großem Duschkabinenhersteller gerade der Baum? CEO wehrt sich gegen öffentliche Frust-Bewertungen" hat im Anschluss der Hüppe-Betriebsrat der Redaktion einen Leserbrief geschrieben. Dort heißt es u.a.: "Wir haben unsere Firma nicht wiedererkannt." Der Wahrheitsgehalt der Kununu-Bewertungen sei nicht überprüft worden. Bei Hüppe herrsche ein gutes Miteinander. Hier der komplette Leserbrief mit einer Anmerkung der Redaktion:
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Riesen Deal – Wieder ein Dickfisch verkauft Ausverkauf der großen Anlagenbauer

Der Aufkauf der großen Anlagenbauer in Deutschland setzt sich fort.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

(Update) Trennung von Vertriebsleiter Burgbad

Burgbad und sein langjähriger Vertriebsleiter gehen überraschend getrennte Wege. Hendrik Koopmann springt ein.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Wester verlässt Ideal Standard

Wechsel im Vertrieb bei Ideal Standard
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Welche Maßnahme ist für Ihr Unternehmen in der aktuellen Situation am dringlichsten?