Gienger schließt Niederlassung GC Elektrohandel im Südwesten

Im Südwesten läuft für Gienger wohl nicht alles, so wie es vielleicht laufen sollte.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Jimmys Bar macht dicht SHK-Insider beklagen Verlust des Kult-Treffpunkts

Nicht nur die ISH hat Probleme. Jetzt schließt auch eine Hotelinstitution in Frankfurt, die auch in Branchenkreisen oft eine nicht unwichtige Rolle spielte.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Weitere große Traditionsveranstaltung fällt flach ZVSHK

Der ZVSHK hat eine weitere Traditionsveranstaltung zu beklagen.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Erleichtert über Entscheidung Judo zur ISH-Entscheidung

Judo begrüßt die Wahl der Messe Frankfurt, die ISH in 2021 als reine digitale Veranstaltung durchzuführen.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Handelshaus kommt mit virtuellem Messe-Hammer Angeblich über 10.000 Installateure eingeladen

Die physische ISH21 ist kaum gestorben, schon kommen die ambitionierten Lückenfüller aus den Löchern. Allen voran der Handel, scheint die Gunst der Stunde nutzen zu wollen.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Massenentlassungen bei Grundfos Umstrukturierungen

Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

„Die Plattform soll unbedingt erhalten bleiben“ Der VDS-Geschäftsführer mit ersten Statements zur ISH21

Der Ausfall der ISH21 in Frankfurt bedeutet für die Trägerverbände alles in allem vermutlich einen Millionen-Verlust. Die einzelnen Träger müssen nun zum Teil auf die Unterstützung ihrer Mitglieder bauen und höchstwahrscheinlich erhebliche Sparmaßnahmen einleiten. Betroffen auch der Sympathie-Träger VDS mit ihrem Geschäftsführer Jens Wischmann. Wischmann sehr betroffen aufgrund der jüngsten Ereignisse hier mit ersten Statements.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Sehr schmerzhafter Schritt ZVSHK Präsident zur ISH 21

Der Ausfall der ISH 21 als reale Messe ist ein herber Schlag vor allem für die Verbände. Die Träger arbeiten gerade an ihren Statement.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Betroffene sehr verärgert Umstrukturierung bei mobiheat

Jetzt setzt mobiheat um, was sich durch das betroffene Umfeld bereits mitb erheblichem Ärger angekündigt hatte. Der Heizungsverleiher formt seinen Vertrieb neu.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Markt & Unternehmen

Große Herausforderungen Weitere Statements zur ISH21

Große Herausforderungen Weitere Statements zur ISH21

Das Aus für eine Präsenz-Messe der ISH im März 2021 beendet eine lange Diskussion in der Branche. Die Aussteller haben nun Planungssicherheit, die Träger und Veranstalter stehen vor großen Herausforderungen. Bereits gestern hatten sich unmittelbar im Anschluss an die Entscheidung der Frankfurter diverse Träger und Branchenmanager zu Wort gemeldet. Hier weitere Statements aus dem SHK-Markt. „Der Wunsch nach Innovationen treibt seit jeher die Wirtschaft an. Diese Neuerungen und Trends entstehen häufig vor dem Hintergrund besonderer und großer Herausforderungen. Eine solche Herausforderung gilt es nun auch mit der digitalen ISH zu meistern.“ (Dr. Michael Pietsch, Präsident der VdZ.) Die kritische Entwicklung der Corona-Pandemie zum Ende der Sommerferien, insbesondere in wichtigen europäischen Zielländern und in den USA sind Grund für die verantwortungsvolle Entscheidung der Messe Frankfurt“. (BDH-Präsident Uwe Glock)  
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Traditionsfirma Bock wieder verkauft Kältebranche

Der Kompressorenhersteller Bock aus Frickenhausen, einst eine Institution in der Kältebranche als Familienbetrieb und später verkauft an den GEA-Konzern, wird nun im Rahmen eines Fokusierungsprogramms der Mutter weiterveräußert.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Lichtspiegelhersteller protzt im Vertrieb Gleich fünf Neue

Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

PHG-Wechsel in Baden-Württemberg Gienger übernimmt kommissarisch

Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

„Unsere Kunden haben immer mehr von Jensen gesprochen“ Interview mit Eckhart Steffens (Peter Jensen)

Für Eckhart Steffens hat sich vieles verändert in den vergangenen sechs Jahren. Der ehemalige Gornig-Chef zieht sich zurück, hat seine Schäfchen im Trockenen. Die Fusion mit Peter Jensen und die Umstellung auf das neue EDV-System hatte dem Handelshaus aus Salzwedel zu Beginn zweistellige Verluste beschert. Wie die Zusammenarbeit jetzt funktioniert, über seine persönlichen Pläne und Corona sprach Knut Maria Siebrasse mit Steffens in Hamburg anlässlich der Ofenbauer-Tage. "Wenn es einen Rückgang gibt, wird der verkraftbar sein" "Wir wollten unter ein großes Dach" "Ursprünglich sollten beide Unternehmen getrennt weiterlaufen"    
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Erneut Kahlschlag bei Hansa Mutter formt sich die Stuttgarter Tochter immer effizienter

Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

„Die Handelsmarke ist eine Sache, die man sehr intelligent mit einsetzen muss“ Martin Jensen (Gesellschafter von Peter Jensen) im Interview

Das Handelshaus Peter Jensen stellt sich neu auf dieser Tage. Die Nordlichter sehen die Zukunft in noch mehr Nähe zum Handwerk. Durch die Corona-Krise ist Jensen bislang gut durchgekommen. Das Management sorgt sich aber, was die Spätfolgen der Pandemie anbetrifft für 2021. Auch missfällt Jensen der Wegfall der GET Nord in diesem Jahr. Knut Maria Siebrasse traf die Gesellschafter Martin Jensen und Eckhart Steffens in der Firmenzentrale in Hamburg anlässlich der Ofenbauertage zum Doppelinterview. Hier der erste Teil mit Martin Jensen. „Ich war baff erstaunt wie gut sich auch die Liefersituation gehalten hat" „Entscheidend ist, dass es die besten Leute machen“ „Bis her wa das so, dass die Baumärkte auch schon beliefert wurden“    
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Wohnungsbau im Juli eingetrübt Jahresverlauf weiter sehr gut

Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Knauf äußert sich nicht Gerüchteküche um Dornbracht brodelt weiter

Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Was ist denn da im Busch? Dornbracht setzt Generalbevollmächtigten ein

Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Helmut Dornbracht verstorben Armaturenhersteller

Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Personalien