This category can only be viewed by members. To view this category, sign up by purchasing Basis, SHK Flatrate 1500, SHK Flatrate 1000, SHK Flatrate 2000, SHK Flatrate 500, Firmen-Premium oder Tagespass.

Taucht Fuchshuber etwa wieder beim großen Wettbewerb auf? Handel Management

Wo taucht Roland Fuchshuber wieder auf?
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

„Wir müssten die Preise eigentlich verdoppeln“ Der Stiebel Eltron-Chef Nicholas Matten im Gespräch mit SHKTacheles

Stiebel Eltron wird das Rekordjahr 2020 im laufenden Jahr voraussichtlich noch einmal im zweistelligen Prozentbereich toppen. Die Rohstoffe für die Herstellung zahlreicher Produkte sind hingegen knapp, die Materialpreise schießen gewaltig nach oben und schmälern merklich die Gewinne. Wie geht das bei Stiebel Eltron zusammen? Der Technologiekonzern aus Holzminden gehört mittlerweile zu den Top-Drei-Herstellern in Europa für Wärmepumpen. Das Unternehmen will seine Kapazitäten verdreifachen und die nächste Generation Wärmepumpe in neuem Design-Licht erscheinen lassen. SHKTacheles sprach in Eschwege mit Dr. Nicholas Matten. Der Geschäftsführer von Stiebel Eltron bemüht sich um eine moderate Preispolitik, müsste aber eigentlich die Konditionen weitaus dramatischer anpassen, sagt er im Interview.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Die wichtigsten Branchentreffen werden verschoben Österreich Haustechnik wieder mit Konsequenzen aus Lockdown konfrontiert

Österreich im Lockdown. Die Alpenrepublik kämpft auch auf Seiten der Haustechnik abermals mit einem Veranstaltungs-Dilemma.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Arbonia macht Standort für Heizkörper dicht 100 Mitarbeiter verlieren ihre Jobs

Arbonia zieht im Unternehmensbereich HLK die Sparschrauben an.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Über diesen Satz ist ein Hersteller sehr verschnupft Merkwürdiger Appell des Fachverbandes NRW zur Teilnahme an der SHK Essen

Die Stimmung zur kommenden SHK Essen dreht sich trotz zunehmendem pandemischem Großalarm auf allgemeine Zustimmung in der Branche. Statt knapp 50 Beteiligten (Stand September) führt der Veranstalter auf seiner Homepage mittlerweile an die 180 Aussteller in einer Liste auf. Darunter viele namhafte Branchenplayer. Wer jedoch endgültig absagt, könnte vom Trägerverband in NRW Post bekommen, möglicherweise mit einem verstörenden Passus. Ein Hersteller jedenfalls hat einen solchen Brief erhalten.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige