Liebe SHK-Branche, Wannen von Repabad sind zu 100 Prozent verfügbar. Diese Botschaft war dem Badsausstatter aus Wendlingen vor wenigen Tagen eine vier Sätze umfassende Pressemitteilung wert. Im Netz streiten die Installateure um die Frage, wer die Pläne des Wirtschaftsministers Robert Habeck zum Heizungscheck umsetzen soll. Der hydraulische Abgleich als Pflichtaufgabe? Der Präsident des ZVSHK beschwert sich in der Branche über die Vorschläge der Heizungsindustrie, mittels Bootcamps in 10 bis 12 Wochen Fachkräfte auszubilden, die den Klimawandel stemmen sollen, während der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes Helmut Bramann sich bemüht, im ZDF-moma-Kaffee der Öffentlichkeit den Fachkräftemangel zu erklären. Eine halben Millionen Handwerker werden bis 2030 benötigt, kitzelt der Moderator Andreas Wunn den Funktionär. Was soll der Installateur zuerst tun?, hilft sich Bramann. Heizungscheck, Wärmepumpe? „Ich bin da ganz bei Ihnen“, schmeichelt sich der

Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement.

Abonnement auswählen
Werbung
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Für weiterführende Informationen

siebrasse@shk-tacheles.de
Tel. ‭+49 175 9255005‬

Sie können sich auch gerne vertraulich an uns wenden.
Anonymer Hinweis

1. Wichtiger Hinweis zu Lizenzen
Das Vervielfältigen, Kopieren und Weiterleiten jeglicher Art unserer Beiträge ist nur mit entsprechenden Firmenabschlüssen gestattet. Wir nehmen entsprechende Hinweise (auch anonym) entgegen und prüfen in Einzelfällen Zuwiderhandlungen.

2. Hinweis zum Breaking-News Verteiler
Sollten Sie unsere Nachrichten nicht mehr als Breaking News erhalten, tragen Sie sich bitte einfach unter folgendem Link erneut in den Verteiler ein.

Werbung