Die Informationslage rund um die Jahreshauptversammlung am vergangenen Montag der BWT AG nimmt nun immer groteskere Züge an. Andreas Weißenbacher gerät medial zunehmend unter Beschuss. Laut den Oberösterreichischen Nachrichten verweigerte die Hauptversammlung dem Vorstandschef sowie den drei Aufsichtsratsmitgliedern Gerda Egger, Wolfgang Hochsteger und Ekkehard Reichel neben einer als hitzig beschriebenen Debatte sogar die Entlastung (siehe Beitrag). Eine neue […]

Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.
image_printJetzt drucken