Verfahren eröffnet

Simone Schulte muss jetzt das volle Programm einer Firmen-Pleite über sich ergehen lassen. Nach dem entsprechenden Antrag auf die Verfahrenseröffnung der Produktionen im August (siehe Beitrag) wurde nun sowohl über die  SAF Armaturen GmbH als auch über die sam Schulte GmbH + Comp das Insolvenzverfahren wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung offiziell am 1.11.2016 eröffnet.

Zum Insolvenzverwalter wurde in beiden Fällen  Dr. Jan Janßen (Arnsberg) ernannt. Am 19.1.2016 findet eine Gläubigerversammlung statt, auf der auch über das weitere Schicksal der insolventen Firmen gesprochen werden soll. Dazu gehört auch die Veräußerung des Betriebes. Der Verkaufsprozess laufe weiterhin, so eine Mitarbeiterin des Insolvenzverwalters. Man strebe nach wie vor eine Gesamtveräußerung an.