Sabino Bratta war eine der großen Personalien zum Jahresende 2016. Über den Richter + Frenzel-Manager kursieren wilde Spekulationen über Sperrfristen und seine berufliche Zukunft. In Bayern nimmt der Wettbewerb immer mehr zu. Bratta trägt über 30 Jahre Insiderwissen der Nummer Zwei im Haustechnik-Handelsmarkt in sich. Der Handelsexperte gab sich sehr zurückhaltend auf Nachfrage der Redaktion.

Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.
image_printJetzt drucken