Offenbar gibt es eine heiße Personalie bei den Einkaufskooperationen.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.