Für die verhandelnden Personen im Hansa-Werk Burglengenfeld geht eine harte Woche zu Ende. Die Arbeitnehmerseite zeigt sich enttäuscht. Das Management musste dennoch ordentlich in die Kasse greifen. Und das bei eigentlich gesunkenen Kennzahlen.

Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.