Kingfischer setzt seine Pläne offenbar nun um, sich mit der Tochter Scrwefix aus dem deutschen Markt zurückzuziehen.
Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.