Knaller bei Grohe. Der Badausstatter tauscht mal eben sein Führungspersonal aus.

Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.