Die Insolvenz eines bekannten Heizkörperhersteller hat in der Branche für großes Aufsehen gesorgt. Jetzt benennt der Insolvenzverwalter erste Gründe für die Schieflage und die Absicht, dass Unternehmen dauerhaft sanieren zu wollen.

Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.

Für weiterführende Informationen

siebrasse@shk-tacheles.de
Tel. ‭+49 175 9255005‬

Sie können sich auch gerne vertraulich an uns wenden.
Anonymer Hinweis