Großer schluckt Kleinen Der Kälte-Klimaspezialist Diakin baut seine Vertriebsaktivitäten in Süddeutschland aus. Die deutsche Gesellschaft der Japaner, die Daikin Applied Germany, hat hierzu die aircool GmbH aus München übernommen. Aircool ist ein kleinerer Player mit rund 9,8 Mio. Euro Jahresumsatz. Beide Unternehmen hatten zuvor bereits intensive Beziehungen. Aircool gibt sich als Full-Service-Unternehmen aus für die Kälte- und Klimatechnik […]

Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.
image_printJetzt drucken