Der Kampf um Exklusivität und Marktbeherrschung nimmt immer dramatischere Formen an. Jetzt sorgt eine solche offenbar gerade geschlossene Partnerschaft für große Aufregung.

Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.