Lixil bereinigt weiter das Portfolio, was die noch offen stehenden Positionen im Zuge der Grohe-Übernahme anbetrifft. Wie das Unternehmen mitteilt, vollziehen die Japaner hierzu aktuell eine Absorption der einstigen Grohe-Muttergesellschaft GraceA Co., Ltd. Die Briefkastenfirma soll in der LIXIL Group Corporation aufgehen, heißt es. GraceA gehörte bereits der Lixil-Group. Ihre Aufgabe bestand zuletzt darin, die Geschäftstätigkeit der Grohe Group S.à.r.l. sowie weiteren […]

Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.
image_printJetzt drucken