Grohe will wachsen, um jeden Preis. Das Unternehmen tritt unter dem neuen strategischen Investor Lixil freier auf, denn je. Keine Zinsen mehr, dafür eine finanzstarke Mutter aus Japan. Der ursprünglich aus dem Sauerland stammende Badausstatter schöpft derzeit aus dem Vollen, investiert große Beträge in die Fertigung und in diverse Neuprodukte. Das Dusch-WC verkauft das Grohe-Management […]

Um diesen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein (größeres) Abonnement.
image_printJetzt drucken