ZVSHK zertifiziert Industrie

Der ZVSHK mischt wieder mit, wenn es um die öffentliche Beurteilung der Zulieferindustrie geht. Statt der aufgegebenen Handwerkermarke forciert der Verband nun ein heute ins Leben gerufene Zertifizierungsverfahren. Die entsprechende Auszeichnung hierzu erhalten Produkte mit besonderen Leistungen auf den Gebieten  Werbung, Beratung, Montage, Wartung bis hin zum After Sales.

Zehn Unternehmen haben den Qualitätssiegel bereits erhalten. Darunter Geberit, Grundfos, Judo, KSB, Oventrop, Purmo, Reflex, Roth, Toto und WILO. Die Auszeichnung „Zertifizierter Hersteller“ soll eine herstellerunabhängige, neutrale Unterstützung für die Kaufentscheidungen sein, heißt es.

Der Berleihung des Gütesiegels geht ein öffentliches Verfahren voraus auf Grundlage transparenter Kriterien. Die Erfüllung der Kriterien durch das zertifizierte Unternehmen soll dabei regelmäßig evaluiert werden.